Terminvorschau

   
Kreissportbund Cuxhaven legt Programm für sozial schwächer gestellte Menschen auf/Mitgliedsbeiträge auch beim VfL Wingst dafür stark reduziert

Willkommen im Verein



Etwas für seine Gesundheit tun und gleichzeitig neue Leute kennenlernen – diese beiden Grundgedanken verfolgt das neue Projekt „Willkommen im Verein. Soziale Teilhabe im Sport“, das der Kreissportbund Cuxhaven (KSB) jetzt aufgelegt hat. Es richtet sich an Menschen, die sozial schwächer gestellt sind. Ihre Mitgliedsbeiträge können monatlich mit bis zu acht Euro gefördert werden. Und das für die Dauer von bis zu einem Jahr.

Dem KSB stehen durch die Unterstützung des Landessportbundes Niedersachsen aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes, der Lotto-Sport-Stiftung und der Weser-Elbe Sparkasse rund 11.000 Euro zur Verfügung. Voraussetzung für die Teilnahme am Projekt ist der Bezug von Leistungen nach dem Zweiten Sozialgesetzbuch, der Ausschluss anderer Fördermöglichkeiten und eine noch nicht bestehende Mitgliedschaft in einem anderen Sportverein.

Interessenten können sich bei unseren Vereinsübungsleitern melden und den Nachweis der Sozialhilfeberechtigung vorlegen. Die Meldungen werden natürlich vertraulich behandelt. Weitere Infos erteilen der Vorsitzende Michael Schlobohm, 04778-7321 oder Schatzmeisterin Nadine de Vries, 04777-747.

„Etwas für die Gesundheit tun und viel Spaß dabei haben“

Foto: Jan Unruh, Text: Michael Schlobohm, online gestellt: Julia Kuck (24.01.2021)