Terminvorschau

   
Der TSV Germania Cadenberge und der VfL Wingst haben sich in den schwierigen Corona-Zeiten für Sportlerinnen und Sportler zu einem Kooperationsprojekt in einem neuen Format zusammengefunden und bieten ab kommenden Montag, 22. Februar Onlinesport an.

Onlinesport 2

Jeder, der Lust hat, online Sport zu treiben, kann sich bei der jeweiligen Übungsleiterin unter Angabe des gewünschten Sportangebots kostenfrei anmelden und bekommt dann eine Einladung per E-Mail. Der Onlinesport findet via Zoom statt.

Das Angebot ist vielfältig und umfangreich. Von Montag bis Freitag gibt es täglich zwei bis drei Sportangebote. Von Step-Aerobic über Zumba und Power-Workout bis hin zu Rücken-Fitness und Pilates bieten die beiden Vereine Sportangebote von erfahrenen und geschulten Übungsleiterinnen an.

Besonders wichtig ist den Vereinen, dass es auch für Kinder und Jugendliche Angebote gibt und keine Vereinszugehörigkeit erforderlich ist.

TSV Germania Cadenberge und VfL Wingst möchten in diesen schwierigen Zeiten möglichst vielen Menschen, ob groß ob klein, die Möglichkeit bieten, sich in den eigenen vier Wänden und trotzdem nicht ganz allein, sondern gemeinsam via Zoom
sportlich zu betätigen.

Weitere Informationen und die Angebots- und Übungsleiterliste gibt es auf der Homepage des VfL Wingst www.vflwingst.de, bei Facebook www.facebook.com/vflwingst.de und Instagram VfL Wingst von 1913 e.V. (@vfl_wingst) und auf der Homepage des TSV Germania Cadenberge www.germania-cadenberge.de.

Für weitere Fragen steht die zweite Vorsitzende des VfL Wingst und selbst Übungsleiterin beim Onlinesport, Katrin Katt, telefonisch (04778-811414) gerne zur Verfügung.


Step Aerobic Heike Griemsmann

Heike Griemsmann vom TSV Germania Cadenberge bietet zum Beispiel jeden Montagabend Step-Aerobic für Erwachsene online an.




Text und Bild: Michael Schlobohm, online gestellt: Julia Kuck 19.02.2021