Am 21.09.2019 und 22.09.2019 fanden die Tischtennis-Kreismeisterschaften in Bremerhaven statt.
TT Kreismeisterschaft BHV 1TT Kreismeierschaft BHV 2
Der VFL Wingst wurde durch Marieke Eilers und Max Barmbold vertreten. Am Samstag fanden die Einzel- und Doppelentscheidungen für 15-18jährige statt. Marieke (13 Jahre) belegte sensationell im Einzel Platz 3. Im Halbfinale unterlag sie Jula Piechura aus Bokel in 4 Sätzen. Im Doppel mit Mara Becker aus Groden belegte sie ebenfalls Platz 3. Die beiden verloren im Halbfinale gegen Schultz/Neumann aus Hechthausen knapp mit 2:3.

Am Sonntag spielten die 14-15jährigen. Marieke kam als Gruppenerste (Siege gegen Prigge/Hollen, Wackhusen/Groden, Budschinski/Hechthausen und Jürgens/Ringstedt) ins Halbfinale. Hier besiegt sie Clarissa Brandenburger aus Otterndorf klar und ohne Probleme mit 3:0. Im Endspiel gegen die noch jüngere Johanna Jahnke aus Groden verlor sie mit 9:11, 11:7, 5:11 und 9:11 sehr unglücklich. Im Doppel spielte sie mit Visni Nivansuthan aus Bokel und im Halbfinale wurden Prigge/Jürgens klar mit 3:0 geschlagen. Im Finale gegen Brandenburger/Butschinski war Visni jedoch nicht in Topform und die beiden mußten sich in 5 Sätzen (11:2, 9:11, 12:10, 8:11 und 9:11) geschlagen geben. Trotz der teilweise schmerzlichen Niederlagen ein großartiger Erfolg für die junge Wingsterin.

Max hatte es als 12-jähriger zwischen den 15-18jährigen natürlich sehr schwer. Er kam als Gruppendritter (1 Sieg) in die Trostrunde und konnte dort ebenfalls noch einen Sieg landen.

Am Sonntag bei den 14-15jährigen lief es dann besser. Das erste Gruppenspiel verlor er knapp mit 2:3(9:11), konnte dann noch einen Sieg landen und war wieder in der Trostrunde.

Hier trumpfte er groß auf mit Siegen im Achtelfinale gegen Hoops vom ATSC, im Viertelfinale gegen Cabiles vom OSC Bremerhaven, im Halbfinale gegen Clausen aus Spaden, lediglich im Finale gegen Holscher aus Lunestedt war nichts zu holen und er verlor 0:3. Zwei gute Tage für den Wingster Nachwuchs.  


gez.: Julia Kuck in Zusammenarbeit mit Heinz Kröncke am 03.10.2019