Steffen Buck siegte beim Swim & Run in Stade in seiner Altersklasse

Am vergangenen Samstag (25.05.2019) startete die Schüler Nord Cup Serie der Triathleten mit dem Swim & Run im Stader Solemio. Trotz der noch recht kühlen Außentemperatur boten die 177 Athleten, darunter neun vom VfL Wingst, den Zuschauern einen hoch interessanten Wettkampf.

Die Nachwuchsserie besteht aus sechs Wettkämpfen, weitere Wettkampforte sind Bockhorn, Schwarme, Wilhelmshaven, Oldenburg und als Abschuss Buchholz. Bei jeder Veranstaltung werden Punkte für die Gesamtwertung gesammelt.

Alle hatten die lange Winterpause fleißig zum Trainieren genutzt, somit gingen alle hoch motiviert und mit vollem Elan an den Start. Steffen Buck zeigte gleich beim ersten Wettkampf eine super Leistung, er siegte souverän in seiner Altersklasse, Schüler C 100 m Schwimmen und 400 m Laufen.

Einige der Wingster Starter in der Schülerklasse gingen die Schwimmstrecke noch etwas verhalten an, somit war es auf der Laufstrecke doch recht schwierig Positionen gutzumachen.

Trotz alledem zeigten alle auf der Laufstrecke, was in ihnen steckt.

In der sehr stark besetzten Altersklasse Schüler B mussten 200m Schwimmen und 1000m Laufen absolviert werden, hier erreichte Tom Hammann den 15. Platz.

In der ebenfalls stark besetzten Altersklasse Schüler A ging es über 300m Schwimmen und 2000m Laufen. Hier belegte Ida Schlichting den 8. Platz und Nina De Vries den 16. Platz.

Bei der männlichen Konkurrenz lief Jarik Saul als 15. über die Ziellinie.

In der Jugendklasse starteten vier Wingster. Bei der Jugend B, hier wurden 400m geschwommen und 3000 m gelaufen, liefen Luis Cyrol als 6. und Erik Buck als 10. ins Ziel.

Auch in der Jugend A, 400m Schwimmen und 4000m Laufen, gab es sehr starke Konkurrenz. Ben Cyrol ereichte als 3. das Ziel und landete somit auf dem Siegerpodest. Auch Daniel Kuznecov wurde ebenfalls nach starkem Finish in der gleichen Altersklasse mit dem 7. Platz belohnt.


Jetzt können alle sich auf den Wettkampf am 16. Juni 2019 in Bockhorn vorbereiten, dort findet der 1. Triathlon in der Serie statt. Wir dürfen alle gespannt sein, denn dort geht es vom Schwimmen erst einmal aufs Rad, bevor der Wettkampf mit einem Lauf beendet wird.


gez.: Julia Kuck in Zusammenarbeit mit Harald Wilkens 29.05.2019