Miriam Cyrol zur neuen Vorsitzenden gewählt / 
Wahl war mit Spannung erwartet worden


(ag) Die Frage, wer künftig den VfL Wingst als Vorsitzender leiten wird, ist seit Freitagabend beantwortet. Künftig steht Miriam Cyrol an der Spitze des Vereins. Sie löst damit kommissarischen Vorsitzenden Karsten Lutz ab, der im Vorfeld der Versammlung erklärt hatte, nicht erneut anzutreten.

Ein sichtlich gut gelaunter Vorsitzender Karsten Lutz, der zugab, aber „doch etwas nervös" zu sein, stellte zu Beginn seiner Rede launig fest: „Ich trete nicht auf die Bremse, ich gehe nur etwas vom Gas. Das Fahrzeug kommt nicht zum Stillstand." Er verriet den Anwesenden, dass er sich künftig gemeinsam mit seiner Frau mehr dem Reisen widmen möchte. Zu den von ihm angesprochenen Themen gehörte unter anderem die Erhöhung der Beiträge für den Kreissportbund. Mit einem Lächeln merkte Lutz an: „Der VfL Wingst stimmte als einziger Verein dagegen. Seitdem spricht der KSB- Vorsitzende nicht mehr mit mir."

Vfl Wingst bei Facebook!

So, endlich ist der VfL Wingst auch als Verein mit allen Abteilungen bei Facebook: www.facebook.com/vflwingst.de


Liebe Mitglieder aus den Abteilungen, insbesondere Schwimmen, Triathlon, Tischtennis, Tennis, Sportabzeichen, Trendsport, aber natürlich auch unsere Fußballer, die für die Abteilung ja schon länger bei Facebook aktiv sind: Nutzt diese Möglichkeit zu kommunizieren, zu informieren, zu kommentieren oder auch Wichtiges an andere mitzuteilen, z.B. Ergebnisse usw.

Ihr werdet schon kreativ damit umgehen!

HJ Goeman

Weiterhin am Schwungrad Sport drehen!

VfL Wingst geht nach einem erfolgreichen Jubiläumsjahr finanziell und organisatorisch konsolidiert mit sportlichem Elan an die künftigen Herausforderungen

Karsten Lutz kommissarisch weiter im Amt

Nach der kürzlich durchgeführten Jahreshauptversammlung blickt der VfL Wingst mit Optimismus und vor allem finanziell konsolidiert in die Zukunft. Der Bericht des Vorsitzenden Karsten Lutz zeigte noch einmal eindrücklich die Höhepunkte des Jubiläumsjahres auf. Die Ehrungen machten deutlich, dass es auch wieder hervorragende sportliche Erfolge in den vergangenen 12 Monaten gab. Da Karsten Lutz nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung stand, mussten die meisten Vorstandsmitglieder nicht nur bestätigt werden, sondern auch ein neuer Vorsitzender oder eine neue Vorsitzende gesucht werden. Leider konnte auf der Versammlung keine Nachfolge sichergestellt werden, so dass der amtierende Vorsitzende bis zu einer Wahl oder Berufung kommissarisch im Amt bleiben muss.

Vorsitzender Lutz begrüßte zu der gut besuchten Jahreshauptversammlung bei „Lütt Mandus" Westerhamm neben Bürgermeister Michael Schlobohm - auch in seiner Eigenschaft als Abteilungsleiter Fußball und Fördervereinsvorsitzender – zahlreiche Ehrenmitglieder und die zu ehrenden Sportler. Bürgermeister Schlobohm bedankte sich beim VfL für die im vergangenen Jahr geleistete ehrenamtliche Arbeit, insbesondere für die Vorbereitung und Durchführung des 100jährigen Jubiläums durch den Festausschuss und den Vorstand. Da die Gemeinde Wingst derzeit nicht über einen ausgeglichenen Haushalt verfügt, konnte er die Kassenwartin auch nicht mit einem Scheck seitens der Gemeinde erfreuen.

 

In seinem Rückblick ging Karsten Lutz auf das Jubiläum und die vom Vorstand umgesetzten Maßnahmen ein. Er stufte 2013 als eines der wichtigsten in der Geschichte des VfL Wingst ein. Das 100jährige Jubiläum sollte der Bedeutung des Vereins entsprechend begangen werden. Glücklicherweise waren Zuspruch und Begeisterung der „Mitmacher" sehr groß. Es begann 2012 mit einem Workshop inklusive Ideenbörse, in dem eine Grobplanung für die Veranstaltungen und Zeitabläufe entwickelt wurde. Je nach Neigung und Talent brachten sich die Teilnehmer in die einzelnen Arbeitskreise ein. Bei allen Überlegungen musste selbstverständlich die finanzielle Machbarkeit beachtet werden. Mit geringem Aufwand viel zu gestalten forderte die Kreativität eines jeden Einzelnen. Geht nicht - gab es nicht.

VfL nach Jubiläumsjahr konsolidiert

Nach der kürzlich durchgeführten Jahreshauptversammlung blickt der VfL Wingst mit Optimismus und vor allem finanziell konsolidiert in die Zukunft. Der Bericht des Vorsitzenden Karsten Lutz zeigte noch einmal eindrücklich die Höhepunkte des Jubiläumsjahres auf. Die Ehrungen machten deutlich, dass es auch wieder hervorragende sportliche Erfolge in den vergangenen 12 Monaten gab. Da Karsten Lutz nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung stand, mußten die meisten Vorstandsmitglieder nicht nur bestätigt werden, sondern auch ein neuer Vorsitzender oder eine neue Vorsitzende gesucht werden. Leider konnte auf der Versammlung keine Nachfolge sichergestellt werden, so dass der amtierende Vorsitzende bis zu einer Wahl oder Berufung kommissarisch im Amt bleiben muss. 

 

Weitere Details über die Jahreshauptversammlung 2014 folgen!

Ehrenmitglieder

Friedel Bolowski (Mitglied seit 01.02.1976)

Gertrud Föge (Mitglied seit 01.10.1977)

Werner Jungclaus (Mitglied seit 01.10.1971)

Günter Laurus (Mitglied seit 01.09.1977)

Angela Nikodem (Mitglied seit 23.06.1978)

Hans- Herbert Nikodem (Mitglied seit 23.06.1978)

Reinhard Poppe (Mitglied seit 01.01.1954)

Herbert Schlobohm (Mitglied seit 01.01.1965)

Waldemar Schwiemann (Mitglied seit 01.04.1967)

Ingried Stehrenberg (Mitglied seit 01.10.1977)

Jahreshauptversammlung 2013 im Vereinslokal "Lütt Mandus"

In großer Einstimmigkeit und Harmonie wurde in diesem Jahr die Jubiläums-Hauptversammlung am 15. März in Westerhamm durchgeführt. Die anwesenden Mitglieder zeigten sich mit der aktuellen Entwicklung des Vereins, den Planungen für das Jubiläumsjahr und der geleisteten Arbeit des Vorstandes sehr zufrieden. Der Verein geht daher mit Zuversicht in die geplanten Veranstaltungen zum 100jährigen Bestehen. 

Bericht des Vorsitzenden

Ehrungen

Berichte aus den Abteilungen: